Jeden Mittwoch trifft sich die Projektgruppe von 18 - 19.15 Uhr im Jugendtreff D4. Die Jugendlichen überlegen sich dabei in Zusammenarbeit mit den Jugendarbeitenden Projekte, mit denen sie etwas Geld sammeln können. Das Geld spenden sie jeweils an soziale Einrichtungen. Für ihr soziales Engagement werden die Jugendlichen in Form von Punkten entschädigt. Sobald jemand 40 Punkte erreicht hat, bekommt er oder sie ein Diplom, welches von Schulratspräsidenten Rorschach und Rorschacherberg und vom Präsidenten des Gewerbevereins unterzeichnet wird.

 

Die Projektgruppe verläuft nach einem partizipativen und selbstbestimmten Verständnis. Darunter ist zu verstehen, dass die Jugendlichen die Möglichkeit haben sollen, ihre Meinung kundzutun und ein Projekt in eine bestimmte Richtung zu lenken. Die Jugendarbeiter dienen zur Hilfe bei Entscheidungsfindungen und setzen die Rahmenbedingungen.

 

Die Projektgruppe steht für alle offen, welche in Rorschach oder im Rorschacherberg in der Oberstufe sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ihr Kind für Projektgruppe geeignet wäre, darf es gerne einmal zum Schnuppern vorbeikommen.